Unser Vorstand

Unser Vorsitzender Thomas Wünstel, Bellheim

Zweiter Vorsitzender Markus Weisenburger, Knittelsheim

Kassiererin: Beate Gaab Johannes Seb.-Bach Str. 16 76756 Bellheim E-Mail: beate.gaab@bosch-computertechnik.de Tel.: 06347-918107

 

facebook

40

 

Jusos Kreis GER

Zu den Seiten der Jusos im Kreis Germersheim

 

Kandidat Thomas Hitschler

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 534070 - 3 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Flörsheim-Dalsheim - 2 auf SPD-Unterbezirk Kaiserslautern - 1 auf SPD Sprendlingen-Gensingen - 1 auf Willkommen auf der Homepage des SPD Unterbezirk Pirmasens-Zweibrücken - 1 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 4 auf Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms - 1 auf SPD Dierdorf - 1 auf SPD Koblenz-Lützel - 2 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Welling - 4 auf Angelika Glöckner - 2 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald - 1 auf SPD-Ortsverein Hillesheim - 1 auf SPD Emmelshausen - 1 auf Ortsvereine Trier-Tarforst/Filsch/Irsch - 1 auf SPD Ortsverein Trippstadt - 1 auf SPD Gemeindeverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Dachsenhausen - 1 auf Frank Puchtler | Landrat - 1 auf SPD Winzeln - 1 auf SPD Selztal - 1 auf SPD Bechhofen-Pfalz - 1 auf Tobias Rohrwick - 1 auf SPD Kreisverband Kaiserslautern - 1 auf AfB RLP - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Höringen - 1 auf SPD Kandel - 1 auf SPD Altstadt-Mitte - 1 auf Stadtverband Landau i.d.Pfalz - 2 auf SPD Sinzig - 1 auf SPD Worms-Neuhausen - 2 auf SPD Schwedelbach - 1 auf SPD Rennerod - 2 auf SPD Langenscheid - 1 auf SPD Burgschwalbach - 1 auf SPD Kirn - 1 auf Kathrin Anklam-Trapp - 1 auf SPD Koblenz-Niederberg - 1 auf SPD Bockenheim-Weinstrasse - 2 auf SPD Bad Marienberg - 1 auf SPD Unterbezirk Kusel - 1 auf SPD Ortsverein Rengsdorfer-Land - 1 auf SPD Eußerthal - 1 auf SPD Bad Hönningen - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 2 auf SPD in Betzdorf und Umgebung - 1 auf SPD Ochtendung - 1 auf SPD Aar Einrich - 1 auf SPD Selters - 1 auf SPD Gemeindeverband Kirner Land - 1 auf SPD Mutterstadt - 1 auf SPD Ehrenbreitstein - 2 auf SPD Hetzerath - 1 auf SPD Speyer - 2 auf SPD Winterbach - Gebroth - Allenfeld - 3 auf SPD Gemeindeverband Bad Bergzabern - 3 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Koblenz-Süd - 1 auf S P D Ortsverein Berg in der Pfalz - 1 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf Friederike Ebli - 1 auf SPD Stadtverband Andernach - 2 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Verband Wörrstadt - 1 auf SPD Donnersbergkreis - 1 auf SPD Kettig - 1 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf Marc Ruland, MdL - 1 auf Landtagsabgeordnete Bettina Brück - 1 auf SPD UB Worms - 1 auf SPD Linz am Rhein - 1 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 2 auf SPD Rödersheim-Gronau - 1 auf SPD Landesgruppe RLP - 1 auf SPD Limburgerhof -

Suchen

 

Bundesticker

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:534071
Heute:5
Online:1