MdL Barbara Schleicher-Rothmund: Stellungnahme zu „Bellheim letzter Platz“

Pressemitteilung

Ortsumgehung Bellheim: Gezielte Verzerrung von Herrn MdL Brandl

Die Ortsumgehung Bellheim ist dringend erforderlich, ihr Bau wird von mir seit Jahren unterstützt. Im Oktober des vergangenen Jahres habe ich darüber informiert, dass der Landesbetrieb Mobilität für die rund 4,2 km lange Ortsumgehung mit dem Grunderwerb der erforderlichen Flächen beginnen wird. Die Bellheimer Ortsumgehung ist nicht im Landesstraßenbauprogramm 2016, denn vor dem Bau kommt der Erwerb der Flächen für die Ortsumgehung.

Wer die Auseinandersetzungen um die Ortsumgehung und die Gerichtsverfahren kennt, weiß, dass auch das nicht einfach wird.

Kollege Brandl von der CDU hat nun mitgeteilt, dass die Bellheimer Ortsumgehung auf dem letzten Platz einer Liste stünde, die ihm vorgelegt wurde. Darüber hinaus stellt er seine Rechnung auf, der zufolge es mit dem Bau 30 Jahre dauern würde.

Die Herrn Brandl vorliegende Liste kommt aus der Beantwortung einer Kleinen Anfrage. Dort führt die Landesregierung auf, welche Maßnahmen im Bauprogramm enthalten sind und welche Baumaßnahmen Baurecht haben.

Wie im Landesstraßenbauprogramm üblich, werden die Maßnahmen anhand der Nummern der Straßen sortiert. Die L 509 hat einfach die höchste Ziffer. Der Platz auf der Liste hängt von der Nummer der betroffenen Landstraße ab.

Eine Priorisierung bzw. daraus einen letzten Platz abzuleiten, ist eine nicht akzeptable Verzerrung der Faktenlage. Und die Bellheimer Bevölkerung wird gelinde gesagt, in die Irre geführt.

Fazit: Die Bellheimer Ortsumgehung steht nicht auf dem letzten Platz und die Rechnung entbehrt jeder Grundlage.

 
 

facebook

40

 

Jusos Kreis GER

Zu den Seiten der Jusos im Kreis Germersheim

 

Kandidat Thomas Hitschler

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 594835 - 3 auf SPD Winden (Pfalz) - 1 auf SPD Gemeindeverband - 1 auf SPD Worms-Neuhausen - 1 auf SPD Ortsverein St. Sebastian - 2 auf SPD Arzbach - 1 auf SPD Selztal - 2 auf SPD Gemeindeverband Nordpfälzer Land - 1 auf SPD Verband Wörrstadt - 3 auf SPD Pfiffligheim - 1 auf Miguel Vicente - Miguel für Europa - 2 auf Marc Ruland - 2 auf SPD Leiningerland - 1 auf AfB RLP - 1 auf SPD Aar Einrich - 1 auf SPD Mittelbach-Hengstbach - 1 auf SPD-Gemeindeverband Montabaur - 2 auf SPD Kettig - 1 auf AfA Suedpfalz - 2 auf SPD Mülheim-Kärlich - 1 auf AFA - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf Michael Müller 2021 - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Koblenz - 3 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Speyer - 1 auf SPD Engers - 2 auf SPD Altstadt-Mitte - 1 auf SPD Worms-Horchheim - 1 auf SPD Verband Nieder-Olm - 4 auf SPD Wallmerod - 1 auf SPD Karthause - 1 auf SPD Kirn - 1 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 1 auf SPD Rheinbrohl - 1 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 1 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 2 auf SPD Wörth am Rhein - 2 auf SPD Herrnsheim - 1 auf Jusos Vorderpfalz - 2 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf SPD Unkel - 1 auf SPD Ober-Olm - 1 auf SPD Ortsverein Worms-Leiselheim - 2 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf Jusos Neustadt Bad-Dürkheim - 1 auf SPD Koblenz - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Südpfalz - 1 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 1 auf SPD Waldfischbach-Burgalben - 1 auf SPD Selters - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Donnersbergkreis - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Sinzig - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf Jusos VG Monsheim - 1 auf SPD STAUDERNHEIM an der Nahe - 1 auf SPD Rennerod - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 3 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Am Soonwald - 1 auf SPD OV Baumholder - Westrich - 1 auf Gemeindeverband Hunsrück-Mittelrhein -

Suchen

 

Bundesticker

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:594836
Heute:25
Online:1