Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Thema Ärztehaus:

Kommunales

Mit Interesse verfolgt die SPD-Fraktion die aktuellen Diskussionen rund um das Thema Ärztehaus, war sie doch an deren Entstehung maßgeblich beteiligt.

Zunächst wollen wir feststellen, dass sich Bellheim unbestritten in einer komfortablen Situation befindet, wenn es um die ärztliche Versorgung im Ort geht. Nicht nur ist die Anzahl vor allem derer, die hausärztlich tätig sind, momentan ausreichend, auch wollen wir die Qualität der jeweiligen Praxen ausdrücklich loben. Als Teil des Gemeinderates Bellheim müssen wir jedoch auch die kommenden Jahre und Jahrzehnte und die dann herrschende Versorgungssituation in unsere Überlegungen einbeziehen. Die Idee eines Ärztehauses spielt dabei eine wichtige Rolle, weil sie das Problem der oftmals schwierigen und teils erfolglosen Suche nach Nachfolgern für eine Praxis lösen kann. Klar ist: Über jede Praxis, die von einem Arzt weitergeführt wird, freuen wir uns. Aber die von den Bellheimer Ärzten in ihrer Stellungnahme angesprochenen neunzehn aufgelisteten Ärzte werden sicherlich nicht alle Nachfolgeregelungen finden können – und da ist die SPD-Fraktion der Meinung, dass ein Ärztehaus unterstützend und für eine weiterhin ausreichende Versorgung auch im Sinne der Bürger Bellheims sein wird. Erstrebenswert ist auch die Ansiedlung verschiedener Praxen wie z.B. Augenarzt, HNO etc.. Wir sehen für die Zukunft deshalb ein komplementäres Modell aus Ärztehaus und Privatpraxen, die sich in Angebot und Auslastung ideal ergänzen.

 
 

facebook

40

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

20.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammling OV Bellheim

19.03.2019, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung Gemeindeverband
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und Listenaufstellung für die Wahl des Verbandsgemeinderates

Alle Termine

 

Jusos Kreis GER

Zu den Seiten der Jusos im Kreis Germersheim

 

Kandidat Thomas Hitschler

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 490580 - 1 auf SPD Koblenz-Niederberg - 1 auf SPD Böhl-Iggelheim - 1 auf SPD Güls - 4 auf SPD Koblenz - 1 auf Jusos Donnersbergkreis - 1 auf SPD Ludwigshafen - Niederfeld - 1 auf SPD Altendiez - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Unterbezirk Kusel - 1 auf SPD-Felsalbland - 2 auf SPD-Gemeindeverband Montabaur - 1 auf SPD Altstadt-Mitte - 1 auf SPD Worms-Neuhausen - 1 auf SPD Eußerthal - 2 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD-Ortsverein Katzweiler - 2 auf ASG-SÜDPFALZ.de - 1 auf SPD Winnweiler - 2 auf SPD Gillenfeld - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Eppelsheim - 1 auf Jusos Kaiserslautern - 1 auf Tobias Rohrwick - 1 auf SPD Ortsverein Worms-Leiselheim - 1 auf SPD Wirges - 1 auf SPD Emmelshausen - 1 auf SPD Metternich-Bubenheim - 2 auf SPD Metternich - 3 auf SPD Kreisverband Vulkaneifel - 1 auf SPD Sinzig - 1 auf SPD Bockenheim-Weinstrasse - 1 auf SPD Ortsverein Hagenbach - 1 auf SPD Schwedelbach - 2 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 1 auf SPD AG-Verbandsgemeinde - 1 auf SPD Godramstein - 1 auf Jusos NW-DUEW - 1 auf Alexander Fuhr - 1 auf Jusos Kreisverband Kreis Neuwied - 1 auf SPD OV Buchholz Westerwald - 1 auf SPD Wallmerod - 1 auf SPD-Ortsverein Rodalben - 2 auf SPD Ruchheim - 2 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Hillesheimer Land - 1 auf AG Selbstaktiv Worms - Netzwerk Inklusion - 2 auf SPD Kuhardt - 2 auf Jusos NW - 1 auf SPD Bell - 3 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf SPD Dittelsheim-Hessloch-Frettenheim - 1 auf SPD KL-Erlenbach - 1 auf SPD Hinterbüsch - 2 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf AfA Koblenz - 3 auf SPD Armsheim - 1 auf SPD Gemeindeverband Nordpfälzer Land - 1 auf Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms - 1 auf www.spd-carlsberg-hertlingshausen.de - 1 auf Willkommen auf der Homepage des SPD Unterbezirk Pirmasens-Zweibrücken - 1 auf SPD Schiesheim - 1 auf SPD Horhausen - 1 auf SPD Queichheim - 2 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf SPD Westhofen/Rheinhessen - 1 auf SPD Pfiffligheim - 1 auf SPD Obrigheim Pfalz - 2 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf SPD OV-Nastätten - 2 auf Westerwald. Heimat mit Zukunft. - 1 auf SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher - 2 auf SPD Hargesheim - 1 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD Sprendlingen - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Südliche Innenstadt - 1 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Kirn - 1 auf Jusos Vulkaneifel - 1 auf SPD UB Worms - 1 auf SPD Arenberg-Immendorf - 1 auf SPD Südpfalz - 2 auf SPD Gemeindeverband Nahe-Glan - 2 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Kreis Germersheim - 1 auf SPD VG Deidesheim - 1 auf SPD Ehrenbreitstein - 1 auf SPD Rödersheim-Gronau - 1 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 2 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Katzwinkel - 1 auf SPD Welling - 1 auf SPD Rhaunen - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Hahnstätten - 1 auf SPD Limburgerhof -

Suchen

 

Bundesticker

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:490581
Heute:19
Online:1