Veranstaltung des SPD Ortsvereins am 13.2, 18 Uhr

Veranstaltungen

Ort: Bürgerhaus Bellheim, Hauptstraße 140, 76756 Bellheim

Thema/Titel: „Kritik ja, Anfeindung nein? Über mögliche Grenzen der politischen Auseinandersetzung“

Gäste:

  • Dr. Kathrin Rehak-Nitsche, MdL (SPD)
  • Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (FDP)
  • Matthias Schardt, VG-Bürgermeister Rülzheim (CDU)

 

Teil 1: Moderierte Fragerunde durch Dr. David Emling, ca. 45 Minuten

 

  • Welche Erfahrungen haben Sie persönlich bisher mit Anfeindungen gemacht? Kamen diese von politischer oder „privater“ Seite?
     
  • Hat sich, wie medial konstatiert wird, der Ton in der Debatte durch die AfD in den Parlamenten geändert?
    • Bedauern Sie diese Veränderung oder halten Sie das für „Teil des politischen Geschäfts“?
       
  • Gibt es konkrete Beispiele, bei denen Ihrer Ansicht nach die bisher bekannten Grenzen des politischen Miteinanders bewusst überschritten wurden? Wenn ja, welche Wege sehen Sie, dies zu ändern? Oder muss ein gewisser Teil der Bevölkerung einfach als „radikal“ akzeptiert werden?

 

Teil 2: Offene Diskussion mit dem Publikum/den Anwesenden, max. 45 Minuten

 
 

facebook

40

 

Jusos Kreis GER

Zu den Seiten der Jusos im Kreis Germersheim

 

Kandidat Thomas Hitschler

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 534081 - 3 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf SPD Güls - 2 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Waldmohr - 1 auf Westerwald. Heimat mit Zukunft. - 1 auf SPD Horchheim - 2 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms - 2 auf SPD Rhein-Lahn - 4 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Landesgruppe RLP - 1 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 2 auf SPD Trier-Mitte/Gartenfeld - 1 auf SPD-Ortsverein Hillesheim - 2 auf SPD Verband Gau-Algesheim - 1 auf SPD Neidenfels - 1 auf SPD Schwedelbach - 1 auf SPD Osterspai - 2 auf SPD Metternich-Bubenheim - 1 auf SPD Dachsenhausen - 1 auf SPD Koblenz-Arzheim - 2 auf SPD Ortsverein Landau/Pfalz - 1 auf SPD Koblenz-Süd - 1 auf SPD Kirchen - 1 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Queichheim - 1 auf SPD Wallmerod - 2 auf SPD Ortsverein Puderbach - 1 auf SPD Ehrang-Quint - 1 auf SPD Zornheim - 1 auf SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler - 1 auf SPD Contwig-Stambach - 1 auf SPD Bechhofen-Pfalz - 1 auf SPD Polch - 1 auf SPD Westhofen/Rheinhessen - 1 auf SPD Rennerod - 2 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf SPD Langenscheid - 1 auf Ortsverein Herdorf - 1 auf SPD Schiesheim - 1 auf SPD Grossniedesheim - 1 auf SPD Römerberg - 1 auf SPD Ortsverein Rengsdorfer-Land - 1 auf SPD Eußerthal - 1 auf SPD Karthause - 1 auf SPD Montabaur - 1 auf SPD Mudersbach - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 1 auf Jusos NW-DUEW - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf Ortsverein Hochstetten-Dhaun - 1 auf SPD Rhaunen - 1 auf Stadtverband Landau i.d.Pfalz - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Koblenz -

Suchen

 

Bundesticker

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:534082
Heute:5
Online:1