Rainer Strunk Seniorenbeauftragter der Gemeinde Bellheim

Bellheim, Gemeinderat: In der  Gemeinderatssitzung am 05.03.2014 wurde unser Fraktionsmitglied Rainer Strunk, ehemals Hauptamtlicher Beigeordneter des Landkreises Germersheim, bei nur einer Gegenstimme vom Gemeinderat Bellheim zum Seniorenbeauftragten gewählt.

Nach kurzer Vorstellung des Konzepts durch unseren Beigeordneten David Emling, von dem die Initiative ausging und der in enger Abstimmung mit allen Fraktionen das Konzept erarbeitet hat, gab es keinerlei Kritik an der Kandidatur Rainers. Der Ausschuss, der Rat und vor allem wir als Fraktion sind überzeugt, dass Rainer als Seniorenbeauftragter eine erfolgreiche  Arbeit machen wird.

Schon bald kann er sein Büro im Gebäude der Hauptstraße 140 beziehen und mit der Arbeit beginnen. Wir alle wollen ihn dabei tatkräftig unterstützen.

Kreisparteitag in Wörth

Die Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Landtags Rheinland- Pfalz, Barbara Schleicher- Rothmund, wurde auf dem Parteitag des SPD- Kreisverbands Germersheim in Wörth als Vorsitzende wiedergewählt. Ihr stehen weiter Gustav Freye aus Schwegenheim und Benjamin Engelhardt aus Freckenfeld als Stellvertreter zur Seite.

Mit Blick zurück auf die Bundestagswahl 2013 brachte Schleicher- Rothmund ihre Freude zum Ausdruck, dass die Interessen der Südpfalz wieder vom einem SPD- Abgeordneten im Bundestag vertreten werden. Den neuen Kreistag betreffend bezeichnete sie den AfD- Fraktionsvorsitzenden Heiko Wildberg als politischen Wendehals, nachdem er bereits Mitglied bei der CDU und den Grünen war. Am neuen hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Dietmar Seefeldt (CDU) äußerte sie ebenfalls Kritik, da dieser z.B. als Vorsitzender der CDU- Fraktion im Kreistag Südliche Weinstraße in einem Interessenskonflikt steht. Schleicher- Rothmund: „Herr Seefeldt beschließt als CDU- Fraktionsvorsitzender z.B. über die Schulentwicklungspläne an der Südlichen Weinstraße und entscheidet gleichzeitig über die Schulentwicklung im Kreis Germersheim. Offensichtlicher kann man die Interessenskollision nicht beschreiben.“

In seinem Bericht von der SPD- Kreistagsfraktion merkte Uwe Schwind an, dass dem Vorstand des Landkreises eine klare soziale Perspektive fehlt, seitdem die SPD dort nicht mehr vertreten ist. Als Vorsitzender des Juso- Kreisverbands Germersheim hob Benjamin Engelhardt dann unter anderem den Einsatz der Jusos beim Ausbau der Transparenz von Politik im Landkreis hervor, während Klaus Böhm auf die Aktivitäten der AG 60plus einging.

Als neue Schatzmeisterin wählte der Parteitag Stephanie Wagner (Rülzheim), als neuen Schriftführer Julian Martin (Jockgrim). Revisoren sind Ursula Küfner (Germersheim) und Klaus Weiß (Zeiskam). Als weitere Mitglieder des neuen SPD- Kreisvorstandes wurden gewählt: Georg Biehler (Bellheim), Klaus Böhm (Kandel), Arnika Eck (Neuburg), Peter Goldschmidt (Schwegenheim), Volker Isemann (Jockgrim), Dennis Nitsche (Wörth), Reinhard Scherrer (Berg) und Ziya Yüksel (Kuhardt).

Flyer zum Download

Für die kommenden Wahlen haben wir unsere Flyer, die an alle Haushalte nach Ostern verteilt werden, hier zum Download für Sie bereitgestellt. Wir danken allen Beteiligten zur Erstellung der sehr gelungen Prospekte zur Darstellung und zur Werbung für unsere Anliegen bei den Wahlen am 25. Mai.

Prospekt OG Bellheim

Prospekt VG Bellheim

Prospekt OG Knittelsheim

Unabhängiges TV-Politikmagazin deckt auf: "C"DU, "Christliche" Gewerkschaften und "Jobwunder"? Von wegen!

Das Politikmagazin Panorama des öffentlich-rechtlichen Norddeutschen Rundfunks (NDR) zeigt das wahre Gesicht der "Christlich" Demokratischen Union (CDU) und der "Christlichen" Gewerkschaften. Außerdem: Der Preis des deutschen "Jobwunders": Vom Ende der zeitlich unbefristeten Arbeitsverhältnisse/Festanstellung.

Seniorengerechter Ausbau von HS 140

In den letzten drei Wochen waren zehn studierende Bauingenieure und Architekten im Anwesen Hauptstrasse 140 tätig. Sie leisteten dort Berufspraktika ab, die im Rahmen ihrer Studien notwendig sind. Dabei wurden innerhalb des Gebäudes alte Verschalungen, Isolierungen, Sanitärinstallationen, etc. entfernt, die dort seit der Fertigstellung des ältesten Gebäudes von Bellheim im Verlauf von über 350 Jahren eingebaut wurden. Zu Beginn der Aktion hatte die Denkmalschutzbehörde der Kreisverwaltung klar definiert, was genau entfernt werden darf und was in seinem ursprünglichen Zustand zu erhalten ist. Im Rahmen der noch nicht beendeten "Säuberungsaktion" wurde unter anderem deutlich, was für ein herrlicher grosser Raum mit wunderschönen Holzbalken im zweiten Obergeschoss "schlummert". Mit einem ausgiebigen Frühstück am Ende der Aktion bedankte sich die SPD bei den angehenden Baufachleuten für die geleistete Arbeit. Dabei entwickelte sich auch eine intensive Diskussion, wie das Gebäude, dass zukünftig öffentlich genutzt werden soll, möglichst komplett auch von Menschen mit einer Gehbehinderung benutzt werden kann.
Als Dank für die geleistete Arbeit und die Tips bezüglich einer zukünftigen seniorengerechten Nutzung des gesamten Gebäudes in der Hauptstrasse 140 bedankte sich Rainer Strunk (in der Mitte sitzend) im Namen der SPD Bellheim bei den angehenden Baufachleuten.

Bundesticker

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:742098
Heute:17
Online:1

Suchen